Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Arbeitsgruppen AG2 Transhistorical Interchanges
Artikelaktionen

Arbeitsgruppe "Transhistorical Interchanges"

Veranstaltungen

10.04.2014: Philipp Höfele: "Tragik, Alterität und Kontingenz. Zu den Philosophie- und Geschichtskonzeptionen F.W.J. Schellings und M. Heideggers". Einen Bericht finden Sie hier.

10.3.2014: Philipp Karst "Jesuiten und Politik. Kirche, Katholizismus und Politik in Westdeutschland und Italien (1945-1958)".

19.2.2014: Elisabeth Zschiedrich "Elternschaft, Kinderlosigkeit und Gemeinwohl"

 

 

Ansprechpartner

Leitung:Prof. Dr. Magnus Strietmagnus.striet@theol.uni-freiburg.de
 Prof. Dr. Ursula Nothelle-WildfeuerUrsula.Nothelle-wildfeuer@theol.uni-freiburg.de


DoktorandensprecherInnen:

Melanie WurstMelanie.Wurst@theol.uni-freiburg.de
 Dominik SkalaDominik.Skala@theol.uni-freiburg.de

 

 

Mitglieder der Arbeitsgruppe

Jonas Erulo

Fundamentaltheologie

Geschichte und Kontingenz. Eine Untersuchung im Anschluss an Richard Schaeffler“)

Philipp Höfele

Philosophie

Tragik und Alterität. Von Schelling zu Heidegger

Philipp Karst

Neuere und Neuste Geschichte

Jesuiten und Politik in Westdeutschland und Italien in der Nachkriegszeit (1945-1958)

Dominik Skala

Christliche Gesellschaftslehre

Richard Sennett as an interlocutor to Christian Social Sciences

Melanie Wurst

Dogmatik

Erasmus von Rotterdams Concio de immensa Dei misericordia - Zum Verhältnis von Gnade und Willensfreiheit im Kontext der Entstehung des Werkes und seiner zeitgenössischen Rezeption

Elisabeth Zschiedrich

Christliche Gesellschaftslehre

Kinder und Familie – um des Gemeinwohls willen? Ein sozialethischer Beitrag zu einer aktuellen gesellschaftlichen Debatte

 

Benutzerspezifische Werkzeuge